Tourenbericht: Osttirol

Mitte bis Ende August war ich für eine Woche in Osttirol, um genauer zu sein im Defereggental. Dabei hat es sich aber nicht um eine wirkliche Fototour gehandelt, sondern war vor allem auch Urlaub und Zeit mit der Familie. Trotzdem war natürlich die Kamera im Gepäck und bei einer so vielseitigen Landschaft kommt man nicht umhin das ein oder andere Mal zum Fotografieren loszuziehen.
Vor allem war ich in St. Jakob und um die neue Reichenberger Hütte unterwegs. Auf Details werde ich diesmal nicht eingehen, da in einer Woche viel passiert und vermutlich zu viel um es alles in einen Blogbeitrag zu schreiben. Deshalb werde ich euch diesmal nur ein paar der Eindrücke zeigen, die ich dort sammeln konnte:

FEX_2851-Bearbeitet
Kalter Morgen (24mm bei F13.0 und 1/2s, ISO31)
FEX_2795-2
Lichtspiel (105mm bei F8.0 und 1/500s, ISO200)
FEX_3180-Bearbeitet
Sonnenaufgang über dem Großglockner (fast) (48mm bei F11.0 und 1/15s, ISO31)
FEX_3132-Bearbeitet-Bearbeitet
Letztes Licht (52mm bei F11.0 und 1/8s, ISO31)
FEX_2915-Bearbeitet-2
Feuriger Sonnenuntergang (20mm bei F13.0 und 1/2s, ISO31)
FEX_3111-Bearbeitet-Bearbeitet-2
Vor dem Sturm (24mm bei FD13.0 und 1/320s, ISO200)
FEX_2937-Bearbeitet
Morgenlicht (28mm bei F11.0 und 1/6s, ISO31)

7 Gedanken zu “Tourenbericht: Osttirol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s